Ziele

Wir lehren und arbeiten nach den Richtlinien der Primarstufe und Sekundarstufe 1 abschlussorientiert und berufshinführend. Dabei haben wir die mögliche Rückschulung ins Regelschulsystem jederzeit im Blick.

Aufgrund der spezifischen Lebensumstände unserer Schüler haben die Persönlichkeitsentwicklung unter bestehenden familiären und sozialen Bedingungen und der Erwerb sozialer Handlungskompetenzen eine vorrangige Bedeutung vor den klassischen Bildungszielen der Regelschulen.

Wir bieten unseren Schülern Schule als Lebensraum an und gestalten diesen Raum mit ihnen

  • um ihre Lernfreude zu wecken
  • um über Erfolgserlebnisse ihr Selbstwertgefühl zu stärken
  • um ihnen die Möglichkeit zu bieten, von Anfang an Verantwortung für ihr eigenes Handeln und ihr Handeln gegenüber anderen zu übernehmen
  • damit sie sich selbst als Teil einer Gemeinschaft erleben, in der sie die Sinnhaftigkeit von gemeinsamen Regeln und deren Einhaltung erfahren können
Am Anfang jeglicher Förderung stehen die Durchführung der AO-SF und auf Basis der hierbei formulierten abschließenden Empfehlung die Entscheidung des zuständigen Schulamtes über den optimalen Förderort.